BAUEN AM HANG | HANG-BAULAND - MEHRKOSTEN | STÜTZMAUER | BEISPIELE -

In Anbetracht der Besonderheiten eines Eigenheims am Hang lohnt sich der Beizug eines mit der Bausituation vertrauten Architekten. Das Bauen in Hanglagen bietet nämlich nicht nur Herausforderungen, sondern birgt auch gestalterische Chancen und grossen Variationsreichtum.

Generell gilt im gestalterischen Bereich, dass sich das Haus dem Gelände anpassen sollte, und nicht umgekehrt. Natürlich lässt sich auch in Hanglage ein ebener Baugrund erstellen, aber es ist gerade die Topographie des Hanges, die Chancen für eine interessante, individuelle Bebauung bietet.

Bauen am Hang  – Symbiose zwischen Hanglage und Architektur – individueller Hausbau für unsere Bauherren.

Raumangebot

  • Aussenmasse 15 x 9.0 m ohne Garage
  • 5.5-Zimmer
  • Nutzfläche 350 m2 inkl. Doppel-Garage (Mittelgeschoss sind 75 m2 nicht ausgebaut)
  • Bruttogeschossfläche 230 m2

Ausstattung | Ausbau

  • wunschgerechte Umsetzung durch unsere Architekten
  • Altersgerecht
  • Sauna/Jacuzzi
  • offene und hochwertige Kücheneinrichtung
  • Cheminée/Ofen
  • exklusive Boden- und Wandbeläge
  • Designer Badewelten
  • Innen-Pool

Technik | Intelligent wohnen

  • Erdsonden-Wärmepumpenheizung
  • Minergie
  • Komfortlüftung/Lüftungsanlage
  • Solaranlagen
  • Einbruchschutz
  • Alarmanlage
  • Liftanlage
  • Lichtsysteme
  • Videoüberwachung
  • Multimedia-Server für Musik und Videos
  • Zentrale Bedienung für Elektrohaushaltgeräte
  • Zentrale Überwachung und Steuerung aller Lichtquellen

Garten & Umgebung

  • harmonische Gartengestellung durch unsere Architekten
  • Bepflanzungskonzept
  • Privatsphäre (Mauern, Hecken, Zäune u.v.m)
  • Pergola
  • Aussen-Pool